Ausgangsbeschränkung bis 20. April verlängert

Die saarländische Landesregierung hat die Ausgangsbeschränkung bis zum 20. April verlängert. Bis dahin gilt: Sport und Bewegung an der frischen Luft sind alleine, mit EINER Person, die nicht im gleichen Haushalt lebt oder mit Personen des gleichen Haushalts erlaubt. Besuche bei Freunden oder Bekannten sind auch weiterhin nicht erlaubt. 

Hotelübernachtungen sind nur aus beruflichen oder wichtigen persönlichen Gründen möglich. Raststätten an Autobahnen sind von der Schließung ausgenommen.