Veranstaltungen

Wichtige Information:

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Bibliothek bis auf weiteres geschlossen.

Alle Veranstaltungen (Lesungen, Bibliotheksführungen, Bilderbuchkino, Kamishibai) sind vorerst abgesagt.

 

 Foto: S. Fischer
FÄLLT AUS / WIRD VERSCHOBEN
Do., 16.04.2020 | 18.00 h | LESEKREIS im Lesesaal

Das Buch, über das wir reden wollen:
Bremer, Jan Peter: Der junge Doktorrand : Roman

FÄLLT AUS / WIRD VERSCHOBEN
 Di., 28.04.2020 | Mobile Bibliothek
Heute ist BringDienstTag - Alle Medien frei Haus!
Infos unter Tel. (06897) 508-431

                                                                                                          Foto: Tom Gundelwein

FÄLLT AUS / WIRD VERSCHOBEN
Di., 28.04.2020 | 19.00 h | LESUNG in der Bibliothek
anlässlich des Welttag des Buches
Hans Gerhard
"Aber möglich, möglich muss es doch sein"

In Kooperation mit der VHS Sulzbach

_____________________________________________________________

Foto: pixabay
Mo., 05.05.2020 | 15.30 h | Eigene Texte schreiben
Autorenpatenschaft "Slam Poetry" mit Mark Heydrich & Nelia Dorscheid
Im Rahmen des Projektes begleitet der Autor und Slam-Poet Mark Heydrich eine Gruppe Kinder und Jungedliche und bringt ihnen das Schreiben, das Lesen und das Publizieren eigener Texte näher.
Bündnispartner: Stadtbibliothek Sulzbach ; Theodor-Heuss-Gymnasium Sulzbach ; Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland e.V.


 Foto: Esslinger Verl.
Do., 07.05.2020 | 16.00 h | BilderbuchKINO
Heute auf dem Programm:
Der Wal in der Wanne
/ Text: Kylie Westaway. Ill.: Tom Jellett
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich.
Telefon (06897) 508-430

Di., 12.05.2020 | 18.00 h | VORTRAG in der Bibliothek
Notfälle im Baby- und Kindesalter
Tagtäglich geschehen Kindernotfälle verschiedenster Art im Haushalt oder draußen beim Spielen. Vom einfachen Sturz bis zum Verschlucken ist alles möglich. Da solche Ereignisse plötzlich auftreten und nicht vorhersehbar sind, kommt es immer wieder zu unsicherem Handeln der Betroffenen. Schnell stellen sich die Fragen, muss ich ins Krankenhaus, kann ich selbst fahren oder rufe ich doch besser den Notarzt?
Dieser kompakte Erste-Hilfe-Kurs behandelt theoretisch unterschiedliche Kinderkrankheiten, Unfallverletzungen bis zum Herz-Kreislauf-Stillstand. Wie erkenne ich die verschiedenen Situationen, wie handele ich in der Praxis optimal und was sollte ich in meinem Verbandskasten zu Hause haben?
Der Vortrag richtet sich an Eltern, werdende Eltern, sowie Betreuungspersonen.
Referent: Florian Jung

In Kooperation mit der VHS Sulzbach


Foto: pixabay
Mo., 20.05.2020 | 15.30 h | Eigene Texte schreiben
Autorenpatenschaft "Slam Poetry" mit Mark Heydrich & Nelia Dorscheid
Im Rahmen des Projektes begleitet der Autor und Slam-Poet Mark Heydrich eine Gruppe Kinder und Jungedliche und bringt ihnen das Schreiben, das Lesen und das Publizieren eigener Texte näher.
Bündnispartner: Stadtbibliothek Sulzbach ; Theodor-Heuss-Gymnasium Sulzbach ; Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland e.V.


 Di., 26.05.2020 | Mobile Bibliothek
Heute ist BringDienstTag - Alle Medien frei Haus!
Infos unter Tel. (06897) 508-431

 Foto: regentaucher
Do., 26.05.2020 | 08.30 - 10.00 h | LESUNG
mi
t Katharina Bendixen (Leipzig)
In Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland und der Förderschule Sprache



Di., 28.05.2020 | 18.00 h | VORTRAG in der Bibliothek

Goethes Reise an die Saar im Jahr 1770
Vor 250 Jahren war der junge Goethe Student der Rechte in Straßburg. Von dort aus unternahm er im Juli mit zwei Begleitern eine Rundreise durch Elsass-Lothringen, die ihn auch ins Saarland führte. Im 10. Buch seiner Autobiographie »Dichtung und Wahrheit« ist dieses Reiseziel ausführlich beschrieben.Besonders beeindruckt zeigte sich Goethe von einem Abstecher zum Brennenden Berg. Und von seinem Besuch bei dem „Kohlenphilosoph“ Caspar Staudt in Sulzbach: „Hier wurde ich nun eigentlich in das Interesse der Berggegenden eingeweiht, und die Lust zu ökonomischen und technischen Betrachtungen, welche mich einen großen Teil meines Lebens beschäftigt haben, zuerst erregt.“
Der Vortrag zeichnet die Stationen dieser Reise nach und beleuchtet eine entscheidende Lebensphase des jungen Dichters.
Referent: Horst Lang, M.A.
In Kooperation mit der VHS Sulzbach


Foto: pixabay
Mo., 04.06.2020 | 15.30 h | Eigene Texte schreiben
Autorenpatenschaft "Slam Poetry" mit Mark Heydrich & Nelia Dorscheid
Im Rahmen des Projektes begleitet der Autor und Slam-Poet Mark Heydrich eine Gruppe Kinder und Jungedliche und bringt ihnen das Schreiben, das Lesen und das Publizieren eigener Texte näher.
Bündnispartner: Stadtbibliothek Sulzbach ; Theodor-Heuss-Gymnasium Sulzbach ; Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland e.V.

 Foto: Sauerländer Verl.
Do., 07.05.2020 | 16.00 h | BilderbuchKINO
Heute auf dem Programm:
Liselotte macht Urlaub
/ Text u. Ill.: Alexander Steffensmeier
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich.
Telefon (06897) 508-430


 Di., 30.06.2020 | Mobile Bibliothek
Heute ist BringDienstTag - Alle Medien frei Haus!
Infos unter Tel. (06897) 508-431

Foto: pixabay
Mo., 26.06.2020 | 15.30 h | Eigene Texte schreiben
Autorenpatenschaft "Slam Poetry" mit Mark Heydrich & Nelia Dorscheid
Im Rahmen des Projektes begleitet der Autor und Slam-Poet Mark Heydrich eine Gruppe Kinder und Jungedliche und bringt ihnen das Schreiben, das Lesen und das Publizieren eigener Texte näher.
Bündnispartner: Stadtbibliothek Sulzbach ; Theodor-Heuss-Gymnasium Sulzbach ; Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland e.V.

 Foto: Don Bosco
Do., 02.07.2020 | 16.00 h | KAMISHIBAI
Deutsch-arabisches Vorlesen!
Heute auf dem Programm:
Der kleine Muck
/ Text: Naciye Kamcili-Yildiz und Senay Biricik. Ill.: Gabriele Pohl
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich.
Telefon (06897) 508-430
In Kooperation mit der Gemeinwesenarbeit Sulzbach


06.07.-14.08.2020

Sulzbacher Lesesommer 2020

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Sommerferien-Leseaktion der Stadtbibliothek geben.
Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit.


 Di., 28.07.2020 | Mobile Bibliothek
Heute ist BringDienstTag - Alle Medien frei Haus!
Infos unter Tel. (06897) 508-431