Kolumne Bürgermeister vom 14.08.2015

Bürgermeister Adam

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

diese Woche geht schon die erste Hälfte der Sommerferien zu Ende. Bisher hat uns der Wettergott mit Sonne verwöhnt. Ideale Bedingungen waren am vergangenen Wochenende. Das war gut für die Feste.

 Hochbetrieb beim Ruhbachtalfest

Hochbetrieb und eine riesige Stimmung herrschte beim 17. Ruhbachtalfest, das wieder vom Sportverein Schnappach organisiert wurde. Höhepunkt am Samstag war der Zug durch den Ort. Da war ganz Schnappach auf den Beinen. Dem Sportverein kann man zu diesem tollen Fest nur gratulieren. Die große Resonanz zeigt auch deutlich, dass das Ruhbachtalfest von der Bevölkerung angenommen wird.

Eine ganz tolle Geschichte ist auch der Ruhbachtallauf. Er fand in diesem Jahr schon zum zwölften Mal statt. Von Anfang an wird der Erlös einem sozialen Zweck gespendet. Die große Anzahl von Läuferinnen und Läufern zeigt, dass dieses Konzept in der Laufszene gewürdigt wird.

Tage der offenen Tür bei der Feuerwehr in Neuweiler

Dass unsere ehrenamtlichen Retter in der Bevölkerung einen hohen Stellenwert genießen, zeigten einmal mehr die Tage der offenen Tür bei unserem Löschbezirk in Neuweiler. Dieses Mal wartete die Wehr mit einem besonders spektakulären Übungsszenario auf. Angenommen wurde die Notlandung eines Leichtflugzeuges auf dem Dach der Weierwiesschule. Aber auch mit diesem ungewöhnlichen Ereignis kamen die Einsatzkräfte bestens zurecht.

Die Übung der Jugendwehr am Freizeitheim in der Martin-Luther-Straße sahen sich ebenfalls zahlreiche Schaulustige an. Es war deutlich zu sehen, wie auch der Nachwuchs die Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr schon versteht. Die Kinder zeigten sich sehr besonnen und konzentriert bei der Angriffsübung. Bei unseren Jugendbetreuern der Wehr sind sie bestens aufgehoben.

Italienisches Flair beim Musiksommer

Am vergangenen Freitag gastierte die italienische Band „I Santi Picciotti“ beim Sulzbacher Musiksommer. Die Gruppe erwies sich als Volltreffer. Es wurde ein Abend mit heißer Musik und sommerlichen Hits. Das Publikum war begeistert und viele Besucherinnen und Besucher ließen sich sogar zum Mittanzen animieren. Da kam Urlaubsstimmung auf.

Ferienprogramm der Stadt hat begonnen

Diese Woche ging das Ferienprogramm der Stadt los mit einem Tennis-Workshop bei der DJK Hühnerfeld und einem Töpferkurs im Salzbrunnenhaus. Nächste Woche ist dann eine Pause, bevor das Programm in der fünften und sechsten Ferienwoche weitergeht.

Aber keine Sorge: Langeweile kommt auch nächste Woche nicht auf. Denn ab Montag öffnet die Spielstadt Kleinsulzbach in der Mellinschule jeden Tag ihre Tore.

Also Kinder: Nix wie hin und mitgemacht.

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche und uns allen in den nächsten Tagen weiterhin tolles Sommerwetter.

Ihr Bürgermeister Michael Adam
14.08.2015