Judo-Club Quierschied e.V. ERSTE ERFOLGE FÜR 2018

Am Sonntag, den 25. Februar, wurde in Uchtelfangen in der Sport- und Kulturhalle der 5. Gesundheitspokal für männliche/ weibliche Judoka der Altersklassen U10, U12 und U15 ausgetragen. Mit dabei waren auch 10 Quierschieder Judoka, die sich sehr gut gegen die nationale (u.a. aus Bad Dürkheim) bzw. auch internationale (aus Holland) Konkurrenz durchsetzen konnten. So erkämpften sich in der Altersklasse U10 Maurice Dörr, Lukas Fried und Florian Kubulus jeweils den 3. Platz. Ebenfalls erfolgreich waren Dustin Fuchs und Lasse Kompter, die beiden den 2. Platz belegten. Dabei mussten sich unsere jüngsten Judoka gegen zumeist größere bzw. erfahrenere Kämpfer behaupten, was ihnen aber gut gelang, wie die Platzierungen zeigen. Auch in der Altersklasse U15 waren unsere Judoka erfolgreich. Lukas Ruppert erkämpfte sich einen sensationellen 1. Platz. Jeweils den 3. Platz belegten Marcel Reger-Stumpf und Luigi Sorrentino, der zum ersten Mal in der Altersklasse U15 antrat. Trotz guter kämpferischer Leistung reichte es bei Yusuf Kirili (5. Platz) und Adrian Weisenbach (6. Platz) leider nicht für eine Medaille. Auch 2 unserer Jugendkampfrichter - Cedric Bender und Carsten Pidanset - waren beim 5. Gesundheitspokal in Uchtelfangen als Kampfrichter im Einsatz. Der Vorstand des Judo-Club Quierschied e.V. gratuliert allen Judoka für ihre kämpferischen Leistungen – macht weiter so - und bedankt sich bei den Jugendkampfrichtern für ihr Engagement.