Maria Schwarz feierte ihren 100. Geburtstag

Mit einem Tag der offenen Tür feierte man in Altenwald in familiärer und freundschaftlicher Runde den 100. Geburtstag von Maria Schwarz. Die aus Bregenz stammende Frisörmeisterin hatte damals schon zu Zeiten der Bregenzer Festspiele der Schauspielcrew hinter den Kulissen die Haare bühnenreif frisiert. Über Metz führte ihr Lebensweg schließlich nach Sulzbach/Altenwald zu Sohn und Schwiegertochter. Bürgermeister Michael Adam und der Regionalverbands-Beigeordnete Manfred Maurer gratulierten der fröhlichen Jubilarin von Herzen zu ihrem ganz besonderen Jubeltag.