Donnerstag, 19 April 2018 00:00

DIG Altenwald e.V. - Grillfest am 28.04.18

geschrieben von

Freitag, 20 April 2018 00:00

Hexennacht im Seniorenzentrum Sulzbach

geschrieben von

Donnerstag, 19 April 2018 00:00

Bürgeramt am Mittwoch, 25. April nachmittags zu

geschrieben von

Wegen einer Fortbildungsveranstaltung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist das Bürgeramt der Stadt am Mittwoch, 25. April, ab 12 Uhr geschlossen.

 

In diesem Jahr wird die Sängervereinigung „Eintracht“ 1878 Neuweiler 140 Jahre alt. Gleichzeitig freut sich die Sängerschar darüber, dass der gemischte Chor sein fünfjähriges Bestehen feiern darf.

Passend zum Frühling, der nun offensichtlich doch Einzug gehalten hat, lädt der Verein zu einem kleinen „Frühjahrskonzert“ ein: Sonntag, 22. April, 17 Uhr, Jugendfreizeitheim Neuweiler, Martin-Luther-Straße. Für Speis (Rostwurst vom Grill) und Trank ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch immer willkommen.

Der Chor würde sich über eine große Zuhörerschar herzlich freuen.  

 

 

Freitag, 20 April 2018 00:00

Achtung - Vollsperrung Am Kezebuckel

geschrieben von

Wegen  Sanierungsarbeiten wird in Altenwald die Straße „Am Kezebuckel“ in der Zeit von Montag, 23. April, bis Freitag,  11. Mai, zwischen den Einmündungen „Bergstraße“ und „An der Bannbrück“ voll gesperrt. Die Anwohner werden per Infoblatt über die Baumaßnahme und Sammelstelle für Abfallbehälter informiert.

 

Ende Mai geht es los mit der Erneuerung der Straßendecke in der Sulzbachtalstraße.

Die Maßnahme erstreckt sich in der Ortsdurchfahrt von Sulzbach ab dem Ortseingang von Dudweiler bis in den Schnappacher Weg. Die große Kreuzung L 127/L 126 in Höhe der Stadtarkaden wird ausgespart. Die komplette Bauzeit beträgt etwa zehn Wochen.

Im ersten Bauabschnitt werden vom Ortseingang Dudweiler die Vorarbeiten zuerst auf einer Länge von 180 Metern  unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung erledigt. Dabei sind die Baufelder nicht länger als 60 Meter. Auf den folgenden 350 Metern bis zur Kreuzung ist keine Ampelregelung mehr erforderlich, da die Parkbuchten beidseitig genügend Platz bieten.

Der neue Asphalt wird dann am Wochenende vor den Sommerferien - 22. Juni, 18 Uhr, bis 25. Juni, 5 Uhr - unter Vollsperrung des gesamten Abschnitts aufgebracht.  Die Umleitung führt von Dudweiler kommend über die Straße in den Rodhecken, Hirschbachstraße auf die L 255 und die L 258 (Alte Grühlingstraße)  und über den Fischbacher Weg. Die Gegenrichtung wird entsprechend umgekehrt geleitet.

Im zweiten Bauabschnitt – von der Kreuzung L 125/L 126 bis Schnappacher Weg – werden alle Vorarbeiten in den Sommerfreien erledigt. Das gilt auch für den behindertengerechten Ausbau der Bushaltestellen durch die Stadt. Während all dieser Arbeiten wird der Verkehr unter Einbahnregelung in Fahrtrichtung Friedrichsthal  geführt. Die Umleitung in Fahrtrichtung Dudweiler führt über den Schnappacher Weg zur  Grubenstraße in Altenwald und weiter nach Hühnerfeld zum Kreisverkehr und dort in Richtung Stadtmitte.

Die Fräs- und Asphaltarbeiten werden in zwei Abschnitten unter Vollsperrung zum Ende der Sommerferien durchgeführt und zwar vom 27. Juli (18 Uhr) bis 31. Juli (5 Uhr) und vom 3. August (18 Uhr) bis 6. August (5 Uhr). Die Umleitung entspricht der der Einbahnregelung. 

Der Landesbetrieb für Straßenbau rechnet mit einer Bauzeit von rund zehn Wochen.

Baubeginn ist am Montag, 28. Mai. Bauende ist voraussichtlich am 6. August.

Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Einschränkungen gebeten.

 

Bildtext:

Die Arbeiten in diesen Abschnitten der Sulzbachtalstraße werden in den Sommerferien durchgeführt. 

Sie setzen in manch brenzligen Situationen ihr Leben aufs Spiel, um anderen Menschen in Not zu helfen, gehen oft im wahrsten Sinne des Wortes durchs Feuer: die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. Im vergangenen Jahr rückten die Frauen und Männer der Sulzbacher Wehr zu 64 Brandeinsätzen aus und wurde 107 Mal für technische  Hilfeleistungen alarmiert. Insgesamt leisteten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer knapp 6000 Einsatzstunden.  Diese Zahlen nannte Wehrführer Richard Plein bei der Feuerwehrversammlung im Freizeitheim in Neuweiler. Plein betonte, er sei stolz auf eine hervorragend aufeinander eingespielte und einsatzfreudige Mannschaft. Mit Blick auf die angespannte Finanzsituation der Kommunen stellte Plein fest:  „Aufgrund der derzeit etwas besseren Finanzsituation, speziell für die Feuerwehr, und den guten und konstruktiven Haushaltsberatungen mit der Verwaltung, können wir beruhigt in die Zukunft blicken.“ Dank sagte Richard Plein Bürgermeister Michael Adam für die offenen Gespräche und dem Stadtrat für die gewährte Unterstützung.  Erfreulich ist aus Sicht des Wehrführers die positive Entwicklung der Jugendwehr. In diesem Zusammenhang lobte er das Engagement der Jugendwehrbeauftragten unter der Führung von Yanneck Brandel und Daniel Bleß. Beachtlich sei auch die Entwicklung des Spielmannszuges. Er genieße ein hohes Ansehen im ganzen Saarland, stellte Plein anerkennend fest. Lob für die gute Jugendarbeit gab es auch vom Chef der Wehr, Bürgermeister Michael Adam.  Den Spielmannszug bezeichnete er als musikalisches Aushängeschild der Sulzbacher Feuerwehr. Adam betonte: Ihm und dem Stadtrat sei es ein Anliegen, die Arbeit der Wehr,  so gut es möglich sei, zu unterstützen.  Zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Wehr seien im Investitionsprogramm 2018 Mittel von knapp 100.000 Euro vorgesehen. So sei die Fertigstellung des Innenausbaus des Tanklöschfahrzeuges 4000 vorgesehen. Außerdem sei die Anschaffung höherwertige Ausrüstungsgegenstände, wie  ein Atemschutzkompressor, eine Tauchpumpe sowie eine neue Sirene für die Innenstadt geplant.  Adam zollte allen Wehrleuten Anerkennung und Respekt für deren hohe Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit. In seinem Grußwort forderte Landesbrandinspekteur Timo Meyer die Altersgrenze für Wehrleute von 63 Jahren abzuschaffen: „Wer morgens zur Arbeit geht, soll mittags zur Feuerwehr dürfen.“ Regionalverbandsbrandinspekteur  Tony Bender hob die große Bedeutung des vorbeugenden Brandschutzes und von  Brandmeldeanlagen („Auch wenn es einmal einen Fehlalarm gibt.“) hervor. Thomas Quint, der Vorsitzende des Feuerwehrverbandes für den Regionalverband,  konstatierte:“ Die Sulzbacher Wehr ist eine schlagkräftige Truppe.“ Er appellierte an die Politik, diese Schlagkraft auch in Zukunft zu erhalten und  dabei immer das Wohl der Einsatzkräfte im Auge zu haben. 

Auf einen Blick

Ehrungen und Beförderungen bei der Sulzbacher Wehr: Younes El-Mousaoui, Maximilian Rink, Jan Brenner, Norman Huppert uns Niklas Müller wurden aus der Jugendwehr zu den Aktiven übernommen.  Befördert wurden Torsten Korn und Christian Spielmann zum Feuerwehrmann; Steven Baumann, Clemens Küntzer, Florian Kunz und Marco Michely zum Oberfeuerwehrmann; Tamara Bickelmann  zur Hauptfeuerwehrfrau; Mark Brandel zum Hauptfeuerwehrmann und Martin Wolter zum Oberlöschmeister. Für 20-jährige Dienstzeit wurde Daniel Bleß geehrt. Seit  25 Jahren versehen Thomas Theobald, Torsten Grün und Andreas Schmitz Dienst in der Wehr. Sie bekamen das Bronzene Ehrenzeichen.  Das Ehrenzeichen für 40-jährige Mitgliedschaft in der Wehr erhielten René Comont und Heino Schneider. 50 Jahre gehören Wolfgang Fuchs und Joachim Schuh der Hilfsorganisation an. Seit 60 Jahren ist Adolf Lauer Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr.  Jürgen Blatter, Richard Michaely und Helmut Koch gehören künftig der Alterswehr an. Eine besondere Ehrung gab es für Patrik Wagner, den langjährigen Leiter des Spielmannzuges. Aus beruflichen Gründen musste er Anfang des Jahres das Amt aufgeben.

vom 20. bis 22.04.2018

Nach dem engagierten Frühjahrsputz der Mitglieder und der Herrichtung der Außenplätze, findet von Freitag 20. bis Sonntag 22. April beim TZS ein Eröffnungswochenende der Saison 2018 und der neuen Pizzeria Bellagio mit reichhaltigen Programmpunkten statt.

Der Freitag startet um 18.00 Uhr ganz im Zeichen der offiziellen Eröffnungsfeier der neuen Pizzeria „Bellagio“. Der neue Wirt im TZS-Clubheim beginnt sein Engagement mit einem Eröffnungsprogramm ab 18.00 Uhr mit einem offenen mediterranen Buffet, freiem Prosecco und Freibier bis 20 Uhr. Am Freitag vollzieht sich auch die offizielle Saisoneröffnung des Vereins mit Ehrungen und einem Saisonausblick auf die Medenspiele der Mannschaften, wie die Regionalligasaison (3. Bundesliga) der Herren1.

Am Samstag, 21.04. startet 9.30 Uhr das Tagesturnier des TZS für Damen und Herren im Aktiven-Bereich, sowie für die Altersklassen Damen und Herren 40. Offizielle Meldungen sind unter https://mybigpoint.tennis.de/web/guest/turniersuche zu tätigen. Ab 14.00 Uhr geht es ähnlich weiter, wie am Vorabend mit dem Rahmenprogramm durch einen Live DJ, 14–18 Uhr offenem mediterranem Buffet und freiem Prosecco und freiem Bier bis 18 Uhr. Ab 18.00 Uhr findet ein LIVE Konzert am Schnappacher Weg statt. Kinder bis 12 Jahren haben am Freitag und Samstag alles frei.

Am Sonntag, 22.04. beginnt das traditionelle Skatturnier der Senioren ab 9.30 Uhr. Der Verein, wie die neue Belegschaft der Pizzeria Bellaggio unter Herrn Güler freuen sich über zahlreiche Gäste an diesem Fest-Wochenende beim TZS. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

Presseinfo:
Tenniszentrum DJK Sulzbachtal e.V.

Am Schnappacher Weg 57
D-66280 Sulzbach


Kontakt:

Clubwirt: Ramazan Güler 06897-52483
Tagesturnier: Milan Hoferichter 015120255767
Meldungen TTurnier unter https://mybigpoint.tennis.de/web/guest/turniersuche

Sperrfrist: keine

Grafik: CAM

Jochen Wagner TZS Kommunikation

Datenschutzfreigabe


www.tzs-tennis.de
https://www.facebook.com/TZSulzbachtal/

 

 

 

Dienstag, 17 April 2018 00:00

23. Skat-Turnier bei  der DJK Sulzbach

geschrieben von

am Sonntag, 22. April 2018 im Bistro 24, Clubheim, Schnappacher Weg

Schirmherr :  SPD Landtagsabgeordneter Dieter Heckmann,  Sulzbach

    Beginn: 09.30 -  Ende: ca. 12.30 Uhr -  Startgeld:  € 5,--

                              

→  Wichtig: Die Teilnahme ist nur bei Voranmeldung bis 18. April 2018 möglich!

                                                                                                                                  

Im Anschluss an das Turnier Siegerehrung  und gemütliches Beisammensein.

Anmeldung für Teilnahme am Turnier über die im Clubheim ausgehängteTeilnehmerliste, oder bei Lothar Schmitt, Tel.  06897-4419 oder bei Klaus Latour Tel.  06897 52568

Mittwoch, 18 April 2018 00:00

Frühlingskaffee beim VdK Sulzbach

geschrieben von

Der Sozialverband VdK Sulzbach lädt für Mittwoch, 16. Mai, zum ersten Kaffeenachmittag des neuen Jahres ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr bei Tante Anna in der Vopeliusstraße. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Willkommen sind aber auch Gäste. Anmeldungen nimmt Marie-Luise Knoch bis spätestes Sonntag, 13. Mai, entgegen;  Telefon (06897) 2262. Es kann auch eine Nachricht auf den Anrufbeantworter gesprochen werden.

Und schon mal zum Vormerken die weiteren Termine für dieses Jahr:

Freitag, 17. August, 17 Uhr, Grillfest,  Naturfreundehaus Sulzbach;

Mittwoch, 10. Oktober, 15 Uhr, Kaffeenachmittag bei Tante Anna;

Sonntag, 16. Dezember,  12 Uhr, Weihnachtsfeier im evangelischen Gemeindehaus, Auf der Schmelz

Seite 1 von 173