Kolumne Bürgermeister vom 10.11.2017

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch in diesem Jahr kamen wieder mehr als 2000 Besucherinnen und Besucher zu den Sulzbacher Glaskunsttagen. Sie machten die 11. Auflage dieses besonderen Events zu einem großartigen Erfolg. Von allen Seiten gab es viel Lob für dieses tolle Ereignis.

12. Glaskunsttage waren ein großer Erfolg
Künstlerinnen und Künstler aus ganz Europa  verwandelten unsere Aula in einen filigranen Glaspalast. Sie spannten mit ihren Objekten einen Bogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Auf der einen Seite wurden traditionelle Herstellungsmethoden gezeigt. Auf der anderen Seite zogen experimentelle Glasobjekte die staunenden Blicke der Besucher auf sich. 

Mein besonderer Dank gilt den Verantwortlichen des Sulzbacher Kunstvereins für die Durchführung und Organisation dieser Glaskunsttage. Sie strahlen weit über die Grenzen unserer Stadt und des Saarlandes hinaus.

Nacht der Engel
An diesem  Freitag findet ab 16 Uhr rund um die historischen Salzhäuser die vierte Nacht der Engel statt. Mehr als 30 Aussteller präsentieren im stimmungsvoll dekorierten Innenhof der historischen Salzhäuser, im Salzbrunnenhaus, im Erdgeschoss des Kulturamtes und in der Bibliothek einen Kunsthandwerkermarkt der besonderen Art. Dieses Angebot wird ergänzt durch zahlreiche kulinarische Leckereien. Die Räume im Innern und eine großzügige Überdachung im Außenbereich bieten auch bei ungemütlichem Wetter einen angenehmen Aufenthalt.

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche.

 

Ihr Bürgermeister
Michael Adam

Sulzbach, den 10.11.2017

Kolumne Bürgermeister vom 03.11.2017

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

der große Zuspruch zum

2. Wirtschaftstreff der Stadt hat gezeigt, dass Bedarf für eine derartige Veranstaltung besteht.

 

Interessante Gespräche und reger Informationsaustausch

 

Knapp 100 Vertreter aus den Reihen der Sulzbacher Wirtschaft und der Gewerbetreibenden waren ins Salzbrunnenhaus gekommen. Nach einigen Vorträgen entwickelten sich in lockerer Atmosphäre und bei kühlen Getränken und kulinarischen Leckereien viele Diskussionen und ein reger Gedankenaustausch. Mein Dank gilt den beiden Mitveranstaltern, dem FinanzCenter Sulzbach/Friedrichsthal der Sparkasse Saarbrücken und den Stadtwerken Sulzbach, sowie dem Team um VHS-Leiterin Heike Kneller-Luck für die Vorbereitung und Organisation dieses Treffs.    

 

Volles Haus beim Mundartabend

 

Der Mundartabend am  vergangenen Samstag im Salzbrunnenhaus hielt, was Organisatorin Brigitte Thul, die Bezirksvorsitzende Süd des Verbandes Saarländischer Amateurtheater, versprochen hatte. Die Gäste im rappelvollen Haus erlebten ein witziges,  spritziges und sehr kurzweiliges Programm mit Theater, Sketchen,  Gedichten und Gesang, alles in Mundart. 

Es zeigte sich deutlich, dass Mundart absolut „in“ ist. Sie ist ein Teil von uns. Sie ist ein wichtiges Stück Identität.

 12. Sulzbacher Glaskunsttage beginnen an diesem Freitag

Von diesem Freitag bis Sonntag steht unsere Veranstaltungsstätte Aula ganz im Zeichen der Glaskunst. Bereits zum zwölften Mal folgen Künstler aus ganz Europa der Einladung des Kunstvereins und der Stadt Sulzbach, um in unserem schönen Kulturforum ihr Handwerk und ihre Kunst zu präsentieren.

Die Zahl der Besucherinnen und Besucher ist stetig gestiegen. Die Gäste aus nah und fern dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf international bekannte Größen der Glaskunstszene und deren Werke freuen. 

Es gibt sicherlich für die Liebhaber dieser Kunst-Art Vieles zu entdecken.

Die 12. Sulzbacher Glaskunsttage vermitteln einen umfangreichen und hoch interessanten Einblick in die vielen Facetten im Umgang mit dem so zerbrechlichen Werkstoff.

Zudem gewährt die Ausstellung einen Blick in die mehr als 140-jährige Geschichte der saarländischen  Glasindustrie, die auch viele Jahrzehnte das Leben in unserer Stadt und der gesamten Region prägte.

Die Sulzbacher Glaskunsttage haben sich zu einer hochkarätigen Veranstaltung entwickelt, die eine Strahlkraft weit über unsere Stadt und unser Land hinaus hat.

Die Schirmherrschaft über die 12. Sulzbacher Glaskunsttage hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer übernommen.

Die Glaskunsttage öffnen an diesem Freitag um 17 Uhr ihre Pforten. Die offizielle Eröffnung mit zahlreichen Ehrengästen ist um 19 Uhr.  

 

 

Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Woche.   

Ihr Bürgermeister
Michael Adam

Sulzbach, den 03.11.2017

Kolumne Bürgermeister vom 27.10.2017

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Bauarbeiten in der Sulzbachtalstraße in Höhe des Rathauses und des kaufmännischen Berufsbildungszentrums gehen jetzt zügig voran. Nachdem vergangene Woche die Fahrbahn bereits asphaltiert wurde, läuft die Gestaltung des Gehweges auf Hochtouren. Es ist gut zu erkennen, wie dieser Abschnitt bald aussehen wird.

Das ganze Umfeld wird sicherlich aufgewertet und bekommt eine bessere Aufenthaltsqualität.

Aufwertung der Innenstadt
Eine Aufwertung erfährt auch die obere Bahnhofstraße. Hier laufen seit einigen Tagen die Umgestaltungsarbeiten. Die Planungen sehen vor, dass die größere Kurve zwischen Bahnhof- und Gärtnerstraße durch eine Gerade mit zwei kleineren Kurven ersetzt wird. Dadurch rückt die Fahrbahn von der Kurve „An der Klinik“ deutlich ab. Der neu gewonnene Raum wird gefüllt durch einen drei Meter breiten, gepflasterten Gehweg und einen großzügig angelegten Grünstreifen mit Bäumen.

Sulzbacher Gesellen-Club löst sich auf
Es war 1892, als in unserer Stadt Handwerker den Gesellen-Club gründeten. Im Festsaal des Rathauses erklang diese Woche zum letzten Mal der Club-Spruch „ In Treue – fest!“.  Nach 125 Jahren bewegter Vereinsgeschichte löst sich der Club auf.

Im Rahmen einer würdevollen Feierstunde übergaben der Vorsitzende  Christian Pitz und seine Kollegen die prachtvolle Vereinsfahne und auch das Goldene Buch des Gesellen-Clubs an die Stadt. Wir werden diese Insignien in unserem Archiv aufbewahren. Für die  kleine Feierstunde hatte unser Heimathistoriker Werner Klee eine hoch interessante Fotoausstellung  zusammengestellt.  Zudem ließ er noch einige Bilder von den großen Veranstaltungen des Clubs noch einmal über die Leinwand flimmern. Da wurden trotz aller Trauer über die Auflösung des Vereins schöne Erinnerungen wach.

Ereignisreiches Wochenende  
Ein interessanter Veranstaltungsmix prägte das vergangene Wochenende.  Auf zwei möchte ich an dieser Stelle kurz zurückblicken.

Am Samstagabend gab es eine Premiere: Im Festsaal der Aula fand die „Erste Sulzbacher Nacht der Stimmen“ mit den Formationen „Jelly Vox“ Gruppe, „grain de sel“ und „Vocal‘ avenue“, statt. Es war ein bemerkenswerter a-Cappella-Abend. Die Zuschauer erfreuten sich an den großartigen Stimmen und waren restlos begeistert.

Begeistert waren auch alle Besucherinnen und Besucher der großen  Vogelschau der Vogelfreunde  Hühnerfeld. Am Samstag und Sonntag präsentierten die Züchter des Vereins im Martin-Luther-Haus ihre schönsten Tiere. Die Farbenpracht der verschiedenen Arten, aber auch die Stimmen, waren beeindruckend. Auch wenn die Zahl der aktiven Züchter zurückgeht, so sind die Vogelfreunde ein sehr rühriger Verein, der  in der örtlichen Gemeinschaft fest verankert ist.

Es ist schön, dass der Verein diese Schau organisiert.

Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Woche, genießen Sie die Feiertage.   

Ihr Bürgermeister
Michael Adam

Sulzbach, den 27.10.2017

Kolumne Bürgermeister vom 20.10.2017

Bürgermeister Adam

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

in nächster Zeit wird ihnen immer wieder der neue Slogan - Werbefachleute sprechen vom Claim - der Stadt Sulzbach „Sulzbach – Wir sind das Salz…“ begegnen.

Sie werden ihn sehen auf Postkarten, Veranstaltungsflyern, Plakaten, auf unserer Internetseite und auch auf Bussen. 

Das alles gehört zur neuen Imagekampagne der Stadt.

Imagekampagne hat begonnen
Die Idee dazu hatten die Freien Wähler bei den Haushaltsberatungen im vergangenen Jahr. Sie beantragten, dafür 20.000 Euro in den Haushalt einzustellen. Der Stadtrat stimmte zu.

Mit der Kampagne soll die positive  Entwicklung der Stadt vor allem nach Außen besser dargestellt werden.

Der Ausschuss für Finanzen und allgemeine Angelegenheiten beschloss, die Saarbrücker Werbeagentur HDW mit der Imagekampagne zu beauftragen. Drei Agenturen hatten sich vorgestellt.  Die HDW-Vorschläge hatten den Ausschussmitgliedern am besten gefallen.

Stadtrat befürwortet die Aktionen
In der jüngsten Stadtratssitzung wurden nun die ersten Werbeaktionen  vorgestellt. Der komplette Stadtrat befürwortete das ganze Maßnahmenbündel.

Wirtschaftstreff am Mittwoch im Salzbrunnenhaus
Für kommenden Mittwoch, 25. Oktober,  18 Uhr, sind alle Sulzbacher Gewerbetreibenden und Unternehmer zum zweiten Sulzbacher Wirtschaftstreff eingeladen.  Bei dieser Gelegenheit stellt sich unter anderem der neue Leiter des FinanzCenters Sulzbach der Sparkasse  Saarbrücken, Maik Gebhardt, vor. Die Stadt präsentiert dann auch die wesentlichen Punkte der neuen Imagekampagne.

Mein besonderer Dank  gilt dem FinanzCenter, das sich bereit erklärt, die Veranstaltung finanziell zu unterstützen.

Interessanter Veranstaltungsmix am Wochenende
Los geht der Veranstaltungsreigen bereits an diesem Freitag.  Ab 20 Uhr gibt es im Salzbrunnenhaus Lieder und Chansons mit Björn Heimann und Wolfgang Winkler. Das Motto lautet: „Heiter bis wolkig…“ .

Am Samstag öffnet um 14 Uhr im Martin-Luther-Haus in Hühnerfeld die große Vogelschau der Vogelfreunde Hühnerfeld ihre Pforten. Am Sonntag ist die Ausstellung dann von 10 bis 18 Uhr offen.

Eine gute alte Tradition pflegt die IGBCE Hühnerfeld-Brefeld am Samstagabend. Sie lädt ab 19 Uhr  zum Familienabend mit Jubilarehrung ins Hotel Dofi ein.

Und dann gibt es am Samstagabend noch eine Premiere: Im Festsaal der Aula findet die „Erste Sulzbacher Nacht der Stimmen“ mit den Formationen „Jelly Vox“ Gruppe, „grain de sel“ und „Vocal‘ avenue“, statt.

Und schließlich laden am Sonntagnachmittag unsere drei Turnvereine der Stadt die große Turnerfamilie zum geselligen Beisammensein in die Sulzbacher Jahnturnhalle ein. Beginn ist um 15 Uhr. 
 

Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Woche.   

Ihr Bürgermeister
Michael Adam

Sulzbach, den 20.10.2017

Unterkategorien