Station 20

Karl Mays treue Begleiter

Bei der Nennung des Namens Karl May denkt wohl jeder zuerst an Winnetou, den edlen Indianerhäuptling. Trotzdem ist es Tatsache, dass es mehr Erzählungen von Karl May gibt, die im Orient angesiedelt sind als solche aus dem Wilden Westen. Die Abenteuer im Morgenland erlebt unser Ich-Erzähler unter dem Namen Kara Ben Nemsi. Sein Begleiter hier nennt sich „Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah“.

Halef ist ein kleines, schmächtiges Kerlchen mit großem Turban, oft überheblich bis leichtsinnig, trotzdem treu, sogar selbstlos. Er ist die wohl originellste Figur, die Karl May geschaffen hat. Wie man heute weiß, ist der kleine Mann eine Selbstdarstellung des Schriftstellers, in der er insbesondere in seinem Alterswerk seine „Anima“, seine noch unfertige Seele mit ihren vielen Fehlern, abgebildet hat.